Skip to main content

Sprache, die verbindet - Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation

Sprache, die verbindet - Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation

• Suchen Sie neue Wege für ein tragfähiges Miteinander?

• Liegt Ihnen ein wertschätzender Umgang mit sich selbst und anderen am
Herzen?

• Möchten Sie mit Konflikten gelassen und bewusst umgehen können; Ihre
Konfliktfähigkeit erweitern?

Dieses Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation nach M. B. Rosenberg
richtet sich an alle Menschen, die mit ihrer Kommunikation bewusst zu einem
wertschätzenden Miteinander in ihrem Umfeld beitragen möchten.

Sie lernen die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) in Theorie und Praxis kennen. Das
Arbeiten mit persönlichen Beispielen garantiert Alltagsfähigkeit und Lebensbezug. Sie
erfahren die Haltung der GFK und lernen, ihr Kommunikationsmodell anzuwenden.
Dabei werden Sie sich selber besser kennenlernen und Ihre Empathiefähigkeit
erweitern.

Das Seminar ist in seiner Tagesstruktur so ausgerichtet, dass – wer immer es möchte
– die Gelegenheit hat, an den liturgischen Gebeten Laudes und Vesper sowie an der
Heiligen Messe teilzunehmen.

Kosten für die Vollpension (wenn Sie diese nutzen möchten) werden noch bekanntgegeben.

Information und Anmeldung:
Sr. M. Magdalena Ebner OCist, Kommunikationstrainerin, Empathisches Counseling

E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
T: +43 676 832408402

P: Zisterzienserinnenabtei Mariastern
Gwiggen 1, A-6914 Hohenweiler

Ort: Seminarsaal St. Martha
(Kloster Mariastern-Gwiggen)

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 20.02.2025 09:00
Ende der Veranstaltung 22.02.2025 15:30
Anmeldeschluss 31.01.2025
max. Teilnehmer 10
Freie Plätze 10
Einzelpreis € 330.00
Veranstaltungsort Mariastern